4. Trainingsbetrieb 2020/21

Trainingsbetrieb 2020/21

Liebe Spielerinnen und Spieler! Liebe Eltern!

Lockdown, Massentest, Kontaktbeschränkungen – das sind die Themen, mit denen wir uns derzeit auseinandersetzen (müssen). Auch ein Abschalten beim Sport ist gerade fast unmöglich, weil nur sehr eingeschränkt erlaubt. Durchhalten und weiterhin Kontakte einschränken ist und bleibt also an der Tagesordnung. Leider können wir nicht abschätzen, wie es mit dem Amateursport weitergeht. Es ist aber wohl damit zu rechnen, dass die Ausübung von Teamsportarten noch längere Zeit untersagt bleiben wird

Vereinsintern blicken wir auf das nächste Frühjahr und fassen einen Trainingsstart – wie auch immer dieser aussehen mag – rund um Ostern ins Auge. Natürlich sind wir weiterhin abhängig von gesetzlichen Vorgaben, die in jedem Fall einzuhalten sind. Wir wollen aber optimistisch in die Zukunft blicken und gehen davon aus, dass zumindest ein Kleingruppentraining im Freien möglich sein wird.

Vorerst wünschen wir euch allen ein schönes Weihnachtsfest, erholsame freie Tage und einen guten Rutsch – vor allem aber, dass alle gesund bleiben!

Der Vereinsvorstand ; TrainerInnen