H Bruck- Gmünd 83 : 75

Herren 

UKJ  Foxes Bruck – Gmünd  83 : 75

(14:12, 40:34, 64:58)

Foxes Bruck setzen die Siegesserie 2020 fort und holen mit einem Sieg gegen Gmünd die Tabellenführung in der NÖ Landesliga.Erstmals seit langer Zeit können die Foxes mit fast allen Topspielern antreten.

Doch die Gäste aus Gmünd erwischen den besseren Start und können mit 12:4 in Führung gehen. Eine Auszeit von Bruck und die Einwechslung von Tobi Hofstetter bringen den Umschwung und Bruck gewinnt das erste Viertel noch mit 14:12.

Im zweiten Viertel gehen doe Foxes mit 24:14 erstmals zweistellig in Führung. Immer wieder sind die Brucker Angriffe nur durch Fouls von Gmünd zu stoppen. Mit einer großartigen Freiwurfquote, 13 Treffer bei 14 Versuchen, können die Foxes eine 40:34 Pausenführung sicherstellen. Viktor Dedecek scort unter dem Korb und auch von der Dreierlinie.

Gmünd kann in der ersten Hälfte des dritten Viertels aufholen, doch in der zweiten Hälfte dieses Spielabschnitts übernimmt Renan Ferreira in der Offense für die Foxes und ist kurzfristig unstoppable. Renan krönt seine Leistung wiedereinmal mit einem unglaublichen Buzzerbeater weit außerhalb der Dreierlinie. Auch Max Heissenberger und Tobi Hofstetter scoren aus dem Dreierland und 5 verschieden Foxes Spieler können in diesem Spiel Dreier treffen.

Im letzten Viertel gelingt Alex Koch ein ganz wichtigen Dreier. Ferreira scort dreimal und Heissenberger zweimal in Serie. Die Foxes verlieren Viktor Dedecek mit seinem fünften persönlichen Foul. Ein ausgeruhter Milan Potocar von der Bank ersetzt Dedecek aber großartig unter dem Korb. Das Spiel ist praktisch entschieden, in den letzten beiden Minuten dominiert Kampf und Verzweiflungswürfe. Doch mit großem Einsatz sichern die Foxes Bruck den Erfolg, setzen ihre Siegesserie 2020 fort und übernehmen damit die Tabellenführung in der NÖ-Landesliga.

Spieler: Ferreira 36, Dedecek 24, Heissenberger 9, Hofstetter 7,Koch 6, Potocar 1, Praschinger, Tachere