Willi Meissel 2 Foto

In memoriam Wilhelm Meissel

von Sandra Hölzl

Was mir sofort zum Willi einfällt ist, dass er stets um Harmonie bemüht war. Beim Aufeinanderprallen von verschiedenen Meinungen, hat er sich selbst oft zurückgenommen und stets ein ausgleichendes Element zwischen den Parteien gebildet. Seine eigene Position hat er dabei dennoch klar vertreten. Als junge Erwachsene hat er mich in meinen Anfängen als Jugendbetreuerin im Verein immer unterstützt. Bei dem einen oder anderen Ausrutscher ermahnte er mit erhobenen Zeigefinger und hat gleichzeitig mit zwinkerndem Auge und verschmitztem Lächeln sein Verständnis für meinen jugendlichen Leichtsinn ausgedrückt. Verbunden hat uns unsere offene Art, Ehrlichkeit im Umgang mit Anderen und die Leidenschaft, Kindern den Basketballsport näher zu bringen. Wir haben uns weder nach seiner aktiven Zeit im Verein, noch nach seinem Schlaganfall aus den Augen verloren – auch wenn COVID es uns sehr schwer gemacht hat. Lieber Willi, ich werde dein Lachen vermissen!